HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 28. Mär 2017, 08:12

Bootsmesse - Düsseldorf

Hier könnt Ihr Neuigkeiten und Termine von Veranstaltungen eintragen.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon pitiii » 5. Jan 2013, 11:07

Hey Hey,

Ich hoffe ihr habe das Jahr alle gut angefangen und überstanden :wink:

Ich habe hier was vielleichte intressantes gefunden, habe es zufällig gestern in einer Zeitung gelesen.
In Düsseldorf soll gegen Ende Januar ne riesige Bootsmesse sein, aber auch mit einer Halle voller Wakeboardfans, (inkl eine Wakeboardanlage, Kitesimulator usw) Klingt eigentlich sehr intressant!

Hat bereits jemand Erfahrungen gemacht? Ist es dawert hinzugehen? Von mir dauerts immerhin aber gut 2 Stunden Autofahrt... Ausserdem, glaubt ihr da könnt man ein gutes Schnäppchen machen für kommende Saison?

Peace Leut, und haltet euch fit für die nächste Saison, ist ja nicht mehr so lang :D
pitiii
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Sep 2012, 11:56


Beitragvon Emma » 5. Jan 2013, 17:54

Hey hey pitiii,

wir waren im letzten Jahr auf der Boot. Es gab tatsächlich eine Halle für "Funsport", in der alles rund ums Surfen, Kiten und Wakeboarden angeboten wurde. Empfehlen kann ich es trotzdem nicht wirklich.

Schnäppchen machen kannst du da kaum, außer, du kaufst Equipment, dass ohnehin schon billig ist. Stuff aus der Vorsaison war dort auch nicht billiger als einige Woche später bei den bekannten Anbietern. Wenn du Qualität kaufen willst, musst du dort schon suchen gehen. Zum Bummeln ist es aber ein netter Tagesausflug und es bietet sich dort natürlich sehr an, sich mal verschiedene Meinungen zu den diversen Dingen abzuholen und das Material verschiedener Anbieter direkt zu vergleichen.

Versprich dir nicht zu viel, dann wird es bestimmt ganz nett. Außerdem ist es ja um diese Jahreszeit eine willkommene Abwechslung, mal wieder "unter sich" zu sein.

Viel Spaß, falls du dich dafür entscheidest.

lg Emma
Emma
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 29
Registriert: 5. Mär 2012, 22:18

Beitragvon pitiii » 20. Jan 2013, 13:49

Ach so okay, ja wenns nur so wenig ist dann hats ja wahrscheinlich kein Sinn aus Luxemburg extra anzureisen:)

Danke dir!
pitiii
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 22
Registriert: 12. Sep 2012, 11:56

Beitragvon Tom33 » 27. Jan 2013, 21:32

Boot lohnt sich immer wieder! Hast auf jeden fall was verpasst wenn du nicht da warst.
Gibt viele schnäppchen besonders am letzten wochenende wenn die hersteller alles raushauen wollen!
Tom33
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 69
Registriert: 26. Dez 2012, 21:27

Beitragvon HellsReject » 28. Jan 2013, 14:07

Naja, ich hab zwar gekauft, aber die Preise lagen wohl eher genau auf Niveau der Internetpreise.
Allerdings hatte man natürlich den Vorteil alles mal anzuprobieren und in der Hand halten zu können. Das ist bei solcher Ausrüstung ja auch noch was wert.
Die Beratung war übrigens besser als ichs gedacht hätte, wo immer gesagt wird, dass die da nicht so gut in der Beratung sind.

Ansonsten halt wie mans erwartet und kennt, nicht mehr nicht weniger.
Kleines Highlight war natürlich Shaun Murray...
HellsReject
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 73
Registriert: 2. Sep 2012, 23:05
Wohnort: Hamm

Beitragvon frontbernd2012 » 28. Jan 2013, 16:36

also ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen... Um die Sachen mal in der Hand zu halten is es bestimmt ganz cool... also ich war letztes Jahr da und da hat es sich halt nicht gelohnt... am stand von Warehouse One war son Schönling Klugscheißer... und ansonsten war halt der Pool und die Show cool... aber für Verkaufsstände lohnt es sich meiner Meinung nach nicht... Die Preise sind auf Internetniveau bzw Shop am Cable. Deswegen war ich halt auch dies ja nicht da...
frontbernd2012
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 220
Registriert: 16. Mär 2012, 16:23

Beitragvon wakenator » 2. Dez 2013, 19:51

Gibts denn auf der Bootsmesse die Möglichkeit, sein eigenes Board mitzunehmen, um dann die Boots verschiedener Hersteller damit zu testen?
wakenator
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 11. Nov 2013, 14:49

Beitragvon thomas5581 » 2. Jan 2014, 14:08

Lohnt es sich auf der Boot mal selbst zu fahren oder steht man zu lang an?

Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?
thomas5581
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 18. Nov 2013, 10:57

Beitragvon raPid » 2. Jan 2014, 17:31

wenn sie dieses Jahr nichts geändert haben, darfst du wohl sowieso nur einmal hin und her mit nem easy up (wenn ich das noch richtig im Kopf hab).

Ob sich das Anstehen dafür dann lohnt, würde ich mal bezweifeln. Wie lang Schlange dafür ist, weiß ich allerdings auch nicht...
MfG

Marcel
Benutzeravatar
raPid
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 438
Registriert: 20. Mai 2007, 20:12
Wohnort: Paderborn

Beitragvon Amy » 10. Nov 2014, 15:48

In Berlin soll auch wieder eine Boot Messe Ende November statt finden. ;-)
Amy
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 4. Nov 2014, 14:02


Zurück zu news ´n events



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form