HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 25. Jun 2017, 07:13

Vater braucht Beratung zu Weihnachten

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Daddy75 » 11. Dez 2016, 12:19

Hallo,
ich bin ein Vater aus Münster der für seinen 11jährigen ein cooles Board besorgen möchte, damit Weihnachten schön wird! ;-) Größen etc. ist soweit einigermaßen klar, aber was ich nicht beurteilen kann ist, mit welcher Marke ist man angesagt oder der Depp an der Bahn.
Bei meiner suche stoße ich immer wieder auf Jobe, die ich allerdings für eine "Baumarktmarke" halte, oder täusche ich mich. Was ist mit Ronix, Murray, Obrien, Slingshot?
Für alle Tips und Hilfen wäre ich dankbar, vielleicht hat auch noch einer von euch ein tolles gebrauchtes zu verkaufen!

Danke und Gruß Andre
Daddy75
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 11. Dez 2016, 12:08


Beitragvon weserboarder » 12. Dez 2016, 09:21

am 17.12 ist bei wake-world.de in xanten lagerverkauf mit glühwein trinken. da gibt es gute schnäppchen und beratung :-)
nur zu empfehlen. ansonsten bei facebook: wakeboard börse , da ist immer jede menge gebr. stuff drin. mußt aber mit den preisen aufpassen :-) manche habe astronomische vorstellungen.
ronix, liquid force, hyperlite, obrien, slingshot usw. sind alle gleich gut oder schlecht :-)
Wakeboarden auf der Weser
Benutzeravatar
weserboarder
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 26
Registriert: 30. Aug 2005, 14:25
Wohnort: Weser in der Nähe von Bremen

Beitragvon scarecrowb » 14. Dez 2016, 14:50

Hi, also Jobe als Baumarkt Marke zu bezeichnen ist nicht wirklich nett. Auch wenn diese leider so einen oder ähnlichen Ruf haben... dennoch hat die Marke eine beachtliche Historie und wurde auch vom Urgestein der Branche gegründet... Mit dem aktuellen Team können die sich auch ordentlich sehen lassen.

Aber ja, eher angesagt sind andere Marken. Da steht allen vorn Liquid Force, Slingshot, Ronix, Hyperlite, CTRL. Aufstrebend sind wieder Double Up, Humanoid, Good Boards. Dann kommen da noch O'Brien, Jobe und dann viele kleine deutsche Brands. Der Reihenfolge her mal nach Beliebtheit schon aufgezählt. Da hat sicher der eine oder andere vielleicht eine andere Meinung, aber mit waketoolz.de haben wir auch einen sehr guten Überblick auf den gesamten Markt mit Zahlen belegt.

Mit den ersten 5 Marken bist Du gut bedient. Aber die Marke allein ist es nicht, die Eigenschaften sind viel wichtiger! Gerne helfen wir ;-)
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form