HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 26. Jul 2017, 12:44

Boardwechsel von Anfänger auf Fortgeschritten

Alles über Wakeboard Equipment.

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon katbom » 2. Aug 2016, 16:01

Hey
ich bin jetzt seit drei Jahren auf einem Liquid Force Omega 139 mit Set-Bindung.
Fahre Kicker und flache Slider (Tail und Nose 40% Auflage des Boards), 180s, goofy und weiche kurven auch regular.
Der Ollie ist schwierig (mit diesem Bord?)

Möchte ein neues Board für Obst und nebenbei auch Inverts. Vorallem wünsche ich mir ein leichtes Board. Leider gibt es keine Gewichtsangaben.
Welches empfehlt ihr und habt ihr weitere Anmerkungen?
Meine Vorstellungen sind:
JOBE CONFLICT FLEX BLACK SERIES 2016 138
LIQUID FORCE BELUXE 2016
RECKLES S.A. MINI GRAPHIC SERIES 2016
RONIX PARK CAMBER AIR CORE2 2016
RONIX ONE TIMEBOMB 2016

Allerdings sind die Boardbeschreibung für mich nur markige Werbesprüche. Ich kann überhaupt nicht beurteilen, ob die Beschreibungen dem Handling der Boards entsprechen.

Beste Grüße
katbom
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Aug 2016, 15:48


Beitragvon scarecrowb » 5. Aug 2016, 11:36

Sehr leicht ist LF Raph und Delux. Gut auf Obst, gut für Airtricks. Gewicht ist zweitrangig, alle High-End Boards sind im Verhältnis zu Omega leichter. Wir reden dann aber am Ende von 200g. Ist oft sehr subjektiv. Die Hybrid Boards mischen hochwertigen Schaum mit Holz und Kunststoffen, daher werden diese leichter. Vollholzkerne sind etwas schwerer, aber alle verwenden in der Regel das gleiche Holz, den Chinesischen Blauglockenbaum (Paulownie)...hohe Wachstumsrate mit guter Stabilität ...günstig ;-) Der Rest ist Harz und Fieberglas. Hybrid Board sind gut, um mehr aus den Shapes raus zu holen, da Eigenschaften sehr gut beeinflusst werden können.
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54

Beitragvon katbom » 5. Aug 2016, 11:45

Vielen Dank, werde ich mir anschauen.
katbom
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Aug 2016, 15:48

Beitragvon katbom » 5. Aug 2016, 11:52

Kennst du das JOBE Conflict oder hast du über dieses Board etwas gehört und könntet ihr das bestellen?

Raph oder Deluxe welcher Shape ist breiter?

Könnstest du auch eine Bindung empfehlen? Wieder eine möglichst leichte.

Besten Gruß
katbom
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 2. Aug 2016, 15:48

Beitragvon scarecrowb » 12. Aug 2016, 10:10

sorry, zu spät gesehen. Delux ist breiter. Entnimmst du den Specs der Hersteller, findet man auf deren seiten. Beides sehr gute Cable Boards. Bindung? 2016 ist die Raph unangefochtener Sieger in Preis-Leistung
Benutzeravatar
scarecrowb
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 298
Registriert: 10. Mär 2005, 10:54


Zurück zu equipment



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Facebook

Partner

Login Form