Aktuelle Zeit: 28. Feb 2017, 00:44

Wakesurf Shaper

Themen rund ums Wakeboarden am Boot

Moderatoren: Bambule, Vonni

Beitragvon CoyoteDuster » 27. Jan 2016, 18:00

CoyoteDuster
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Koblenz


Beitragvon cr222 » 13. Apr 2016, 13:24

Hallo,

Nein damit nicht, aber ich habe mich sehr intensiv mit den Surfsystemen auseinandergesetzt und mir nun über den Winter ein eigenes vollautomatisches Surfsystem gebaut. Möchtest du denn auch ein eigenes System anschaffen? Was für ein Boot hast du?

Gruss
cr222
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 21. Apr 2013, 19:57

Beitragvon CoyoteDuster » 13. Apr 2016, 15:45

Ich fahre eine San230
könnte auch ein originales NSS nachrüsten und im Link einbinden, weiß nur nicht ob das tatsächlich Sinn macht (Preis - Leistung)
Wie funktioniert das mit deinem Surfsystem?
CoyoteDuster
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Koblenz

Beitragvon ZOnKi » 28. Mai 2016, 21:34

Hi.

Ich hab mir auch ein surfsystem gebaut für meine Ski Nautique 196 Bj. 1992.

Funktioniert auch Super. Hab 3 fatsacs im Boot. Wie habt ihr es konstruktiv gelöst? Ich hab erstmal einen Prototypen im Test weil ich probieren wollte ob es überhaupt funktioniert...
ZOnKi
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 8
Registriert: 5. Dez 2013, 22:06

Beitragvon cr222 » 1. Jun 2016, 17:04

Ich habe mir folgendes Surfsystem gebaut (siehe Fotos). Vor gut 2 Wochen habe ich gewassert und konnte das System bereits sehr gut testen. Es hat sich absolut gelohnt. Ich kann nun alle Ballast-Tanks (Säcke) voll füllen und per Knopfdruck die Welle von rechts nach links ändern. Früher musste ich immer die Seite füllen, auf der ich die Welle wollte. Dies war immer etwas umständlich und hat viel Zeit in Anspruch genommen. Zusätzlich ist der shape der Welle viel schöner und auch verstellbar. Einen weiteren Vorteil ist, dass das Boot nicht mehr so stark zur Seite neigt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
cr222
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 21. Apr 2013, 19:57

Beitragvon florianh » 11. Jul 2016, 21:38

Hi, ich habe mir auch einen selbst gebaut, ein "SuckerGate" :)

Einfach an die Seite vom Boot klemmen.

Schaut mal hier: https://www.dropbox.com/sh/s098imgnyryaw0z/AAAALpDDDiPQEC5KzZEmkI9oa?dl=0

Das ganze funktioniert erstaunlich gut und kostet an Material gerade mal 50€ :D
florianh
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Jul 2014, 16:43
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon cr222 » 8. Nov 2016, 18:20

Hallo zusammen,
Wer hätte an einem automatischen Wakesurf Nachrüst-System Interesse, das selber oder von einer Fach-Werkstatt montiert werden kann. Es hat das gleiche Funktionsprinzip wie die Hersteller-Systeme (Mastercraft Gen2, Centurion CATS Wake, Tige TAPS 3 usw) nur wäre es im Anschaffungs-Preis viel attraktiver. Ich rechne mit ungefähren Kosten um ca. 2500.- Euro für das komplette Material (Controller, Kabel, Tabs, usw.)
Falls das Interesse gross genug ist, würde ich mit den Tabs in Produktion gehen.
cr222
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 5
Registriert: 21. Apr 2013, 19:57


Zurück zu Bootsecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Facebook

Partner

Login Form