HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 21. Feb 2018, 23:08

Malibu vs Nautique

Themen rund ums Wakeboarden am Boot

Moderatoren: Bambule, Vonni

Beitragvon CoyoteDuster » 23. Feb 2012, 22:46

Hi,
Ich möchte mir ein neues Boot zulegen und kann mich leider nicht zwischen ner malibu 23 Lsv und ner super Air nautique 230 entscheiden. Haben meiner Meinung nach beide so ihre Vor und Nachteile. Bin bisher leider noch keines der Boote gefahren.
Welche Erfahrungen habt ihr mit den Booten gemacht. Welches Boot würdet ihr warum bevorzugen (abgesehen von Preis). Welcher Motor ist sinnvoll? Taugt Power Wedge was?
Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet!
CoyoteDuster
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Koblenz


Beitragvon hanglooser » 24. Feb 2012, 06:14

Ich finde die Wake der 230er besser.Als Motor in jedem Fall die 6l Variante.

Gruß

HL
It´s Wakeboarding what it`s all about
Benutzeravatar
hanglooser
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1402
Registriert: 5. Mai 2002, 18:21
Wohnort: Köln

Beitragvon jens » 24. Feb 2012, 11:28

stimme siggi(hanglooser ) voll zu. :wink:
jens
 

Beitragvon Meister » 24. Feb 2012, 13:37

......großer Motor :D Beide Boote sind gut, ich bin eher ein Fan von Corrie.... :D
Für Malibu spricht die Wedge :D :D :D
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon CoyoteDuster » 24. Feb 2012, 19:55

Bringt eurer Meinung nach die Wedge wirklich was oder ist das mehr Show?
Gibt's bei den Motoren entscheidende Unterschiede oder liegen die auf einem Level?
CoyoteDuster
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 10
Registriert: 20. Sep 2010, 13:18
Wohnort: Koblenz

Beitragvon Meister » 24. Feb 2012, 23:18

Mein Stegnachbar hat so ein Ding, und man spart Ballastwasser bzw. Platz im Boot
Wakeboarden ist die geilste Art fossile Brennstoffe sinnvoll zu verbrauchen.!!!
Benutzeravatar
Meister
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1577
Registriert: 15. Aug 2003, 16:45
Wohnort: Berlin bei Spandau

Beitragvon shot » 28. Feb 2012, 10:25

fahre beide Boote Probe (in meiner Nähe problemlos möglich)
Achte auf das Handling / Style / Ausstattung etc.
Die Powerwege funktioniert sehr gut und schnell.
Die Auto Funktion spart Sprit beim anfahren.
shot
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 456
Registriert: 22. Feb 2007, 16:40
Wohnort: CH / D

Beitragvon Sledge13 » 29. Feb 2012, 09:50

wir haben seit 2011 eine Wakesetter VLX und können absolut nichts negatives berichten!

mit der Power Wedge shapen wir die Welle - für uns eine Zusatzeinrichtung zum Ballast denn wir regulieren die "Steilheit" der Wake, machen sie also rampy wenn wir es wollen. außerdem ist sie super zum Wakesurfen - wir schaffen es durch die Feineinstellung mittels der Wedge, dass die Welle nicht mehr schäumt.

Design ist eine Geschmacksfrage aber wir finden die Malibu optisch richtig geil - besonders der G3 - Tower macht richtig was her.

Weiterer Vorteil (aus unserer Sicht) ist, dass die Malibu mehr Platz bietet - sie ist breiter als die Nautique (wobei wir nur die 210 Nautique kennen.

Abschließend gebe ich Shot recht - Probefahren und das Gefühl entscheiden lassen. Ausschlaggebend bei uns letztes Jahr war, dass wir 1. überhaupt ein Angbot von Malibu erhalten haben (Activboot [Nautique] und Muhl [Mastercraft]) hielten es wohl nicht für nötig ein Angebot zu schreiben und 2. wir mit unserem Händler wirklich einen Toppartner haben, der auf unsere spezifischen Probleme lösungsorientiert reagiert hat.

P.S. Probefahrt auf der Saale ab Ende März möglich wenn das für Dich von der Entfernung her interessant ist.
Sledge13
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 18
Registriert: 2. Aug 2010, 08:11

Beitragvon Lipsen » 12. Jul 2012, 00:27

Falls du dich noch nicht entschieden hast, werf ich nochmal meine Meinung in die Runde. Aussehen ist natürlich geschmackssache, wobei ich von dem Design der Malibu überzeugter bin. Der Innenraum wirkt eher einfach und bei der 230er recht verspielt und Schnickschnack, wobei das ne Ansichtssache ist. Zu den Wellen kann ich nicht so viel sagen da ich fast nur Malibu gefahren bin. Wobei mir die 2-3 mal an der Nautique auch völlig gelangt hatten, trotz Zusatzbalast. War allerdings ne 210er... denk ich mal kein vergleich zur 230.
Die Welle der 23LSV ist mit Standardbalast und Wedge super =)

Der Probefahrt stimm ich zu! Fahr beide Wellen und entscheide dich dann! Geschmackssache....
Lipsen
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 6
Registriert: 24. Mai 2009, 20:27
Wohnort: nähe Aschaffenburg


Zurück zu Bootsecke



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Facebook

Partner

Login Form