Aktuelle Zeit: 19. Jan 2017, 02:17

cable in El Gouna?

Stellt euren Spot vor! Wo darf gerockt werden?

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon glitsch » 3. Feb 2011, 22:27

Hi Leute,
war zum Kiten schon mal in El Gouna und über den Ort und das Bootwakeboarden kann man echt viel lesen hier. Hat mir super gefallen dort! Jetzt habe ich gehört (wie das so oft ist: ich hab gehört, dass einer erzählt hat, dass da ein Cable eröffnet wird...), dass dort ein Cable eröffnet HAT. Kann das jemand bestätigen???
Viele Grüße!!
Benutzeravatar
glitsch
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 80
Registriert: 1. Jul 2009, 22:16


Beitragvon triple » 3. Feb 2011, 23:36

würde mich auch mal interessieren
triple
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 27. Feb 2010, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitragvon Brettlenker » 4. Feb 2011, 12:48

Ja das wär interessant zu wissen :wink: . Bloß im Augenblick stehts mit dem Reiseland politisch schlecht :-? .
www.360ty.tv PICS & VIDS
www.wasserski-dresden.de ROCK THAT CABLE
www.wildeast.de CHECK THIS DEALER
Benutzeravatar
Brettlenker
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 363
Registriert: 5. Jul 2007, 19:57
Wohnort: Dresden

Beitragvon triple » 4. Feb 2011, 15:21

im augenblick......;)
triple
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 27. Feb 2010, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitragvon sasquuatch » 7. Feb 2011, 12:44

habe weder was bei rixxen noch bei sesitec gefunden, d.h. ja trotzdem nichts, wäre aber nicht schlecht für ein cable, wenn auch nicht im augenblick.
sasquuatch
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 1028
Registriert: 11. Nov 2008, 11:56

Beitragvon Gecko84 » 8. Feb 2011, 16:58

glaube da steht ne 2.0 Anlage aber wo ka habs nur mal in nem Vid gesehen.
Benutzeravatar
Gecko84
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 241
Registriert: 5. Apr 2009, 16:14
Wohnort: Eppelheim

Beitragvon triple » 8. Feb 2011, 21:15

weißt du noch wo du das gesehen hast?
mich würden da die preise für boot interessieren oder eventuell auch für 2.0..
triple
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 27. Feb 2010, 15:44
Wohnort: Hannover

Beitragvon Carter » 25. Okt 2012, 14:26

Ja, das Gerücht stimmt und bald ist es soweit:
In El Gouna eröffnet im Juli 2013 die erste Wakeboardanlage der Region: eine rechts- (800m) und eine linksdrehende (400m) Anlage und zwei Zweimast-Systeme. Das ist auch eine echt gute Lösung für alle Kiter für die windlosen Tage!
Mehr Infos unter http://www.elgounamap.com/activities/ot ... boardpark/
Carter
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 24. Okt 2012, 11:37

Beitragvon PeteRose » 25. Okt 2012, 16:25

Endlich was für den Winter fast um die Ecke :-)

Da sieht man den Lift noch a bisserl besser

http://www.facebook.com/photo.php?fbid= ... =1&theater
Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 268
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Ascended » 25. Okt 2012, 16:52

Yeeeaaaaahhhhrrrrr!

Wie geil ist denn das bitte?

Ich hab bis jetzt immer gezögert in den Winter/Frühlingsmonaten zum kiten nach El Gouna zu fliegen, weil man halt doch mal Pech haben kann mit dem Wind.
Aber so? Perfekt! Dann wird halt gewakt.

Bin ja mal gespannt was die so an Obsticles rein stellen werden und die Preise so ausschauen.

Aber für nicht kiter spricht hingegen doch einiges gegen den Spot. Sehr oft sehr windig und Salzwasser.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon sol_y_mar » 29. Okt 2012, 09:41

Es freut auch mich natürlich sehr, dass nach Antalya und Alanya auch in Ägypten ein Cable am/im Meer stehr, welches somit ein weiterer warmer Spot fürs Winterhalbjahr ist.

Ich war noch nie in El Gouna, deshalb die Frage die sich mir stellt: Alle schreiben hier von einem Kiteparadies in El Gouna, andererseits wurden die kroatischen Cables (vorallem Pag) auch hier im Forum wegen Windanfälligkeit schlecht bewertet.. deshalb müsste, wie bereits von Ascended geschrieben, wohl auch El Gouna eine nicht so gute Alternative sein (zumindest für die die nur waken wollen)??
sol_y_mar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 130
Registriert: 17. Okt 2009, 16:51
Wohnort: Salzburg

Beitragvon mr.freeze » 29. Okt 2012, 11:19

nachdem es 2 künstliche seen werden sollten, dürfte wind kein thema sein
* reiser for president ! *
Benutzeravatar
mr.freeze
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 571
Registriert: 21. Mai 2003, 22:53
Wohnort: München

Beitragvon Ascended » 29. Okt 2012, 11:22

In den Winter und Frühlingsmonaten hat man dort vielleicht ne gute 50% Windchanche und dann so um die 15-20knoten was halt zum Waken nicht so optimal ist.
Aber der Vorteil ist halt das der Spot künstlich geschafen wird. Das heist der See ist nur so groß wie für das Cable nötig und wahrscheinlich noch 1-2 Meter tiefer gelegen als die Umgebung. Außerdem ist in der Mitte noch eine Insel gegen das Wash-back. Deshalb Denk ich werden sich auch bei Wind die Wellen in Grenzen halten.

Außerdem steht das Cable im Süden von El Gouna, der Wind kommt aber vom Norden. Evt wird ist das cable so auch ein bisschen abgedeckt vom Wind von den vielen Hotels.
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon sol_y_mar » 30. Okt 2012, 08:59

Wir werden es sehen wie Wind & Cable in El Gouna sich vertragen.

Ich denke aber, wenn der Wind bläst wird es auch bei einem künstlichen See zu unangenehmen Wellen kommen. Zwar nicht so stark wie bei einem Meer-Cable, aber doch vielleicht zu viel fürs waken. Denn ein Teich-Cable hat trotzdem noch viel Angriffsfläche. So war es heuer bei mir mal ungut zum fahren, als ich bei sehr böigem Wind bei einem österr. Cable war.
sol_y_mar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 130
Registriert: 17. Okt 2009, 16:51
Wohnort: Salzburg

Beitragvon PeteRose » 26. Nov 2012, 10:51

Benutzeravatar
PeteRose
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 268
Registriert: 28. Feb 2009, 16:49
Wohnort: Feldkirchen bei München

Beitragvon Ascended » 29. Nov 2012, 19:01

Sieht ja sehr, sehr nice aus :)
Glaub ich werd jetzt endgültig Stammgast in El Gouna, und das obwohl ich Ägypten schon jetzt nicht mehr sehen kann.

Aber wenn man den perfekten Kitespot und den perfekten Wake-Spot in einem Dorf hat, wos dann auch noch im Schnitt 20 Grad wärmer ist als in Deutschland und man keine 4 Stunden hinfliegt und das auch noch zum günstigen Preis, dann werdet ihr mich dort mit Sicherheit öfters antreffen ;)
Ach wenn ich das Land an sich nichtmehr sehen kann.

Jetzt brauchen wir nur noch nen Point-Break in El Gouna ^^
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon Brettlenker » 4. Jan 2013, 19:06

Ich denk mal Rixen wird da schon was ordentliches an´s und in´s Wasser bauen :wink: .Bloß Salzwasser kann ich mir noch nicht vorstellen wie das is :-? . Ansonsten is der nächste Winter da gebongt :wink: .
www.360ty.tv PICS & VIDS
www.wasserski-dresden.de ROCK THAT CABLE
www.wildeast.de CHECK THIS DEALER
Benutzeravatar
Brettlenker
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 363
Registriert: 5. Jul 2007, 19:57
Wohnort: Dresden

Beitragvon ELGOUNACABLE » 12. Jan 2013, 15:23

Hallo Leute,
damit die Gerüchteküche nicht noch mehr brodelt, möchten wir, die SP Media Agentur Hof, ein wenig Aufklärungsarbeit leisten ...
Wir sind eine deutsche Agentur und verantwortlich für das Marketing des El Gouna Cableparks.
Alle neuesten Infos findet Ihr ab sofort auf der brandneuen Website: http://www.elgounacable.com

Es ist soweit! Nach Monaten der Planung geht ab sofort ein einmaliges Konzept in die Bauphase:
Der EL GOUNA WATERSPORTS COMPLEX!
Seit Jahren ist El Gouna immer wieder im Gespräch als perfekte Destination für einen Wasserskilift. Doch erst jetzt machen drei Investoren aus Polen, Deutschland und Ägypten diesen Traum vieler Wassersportbegeisterter wahr.

Zusammen mit ORASCOM und RIXEN entsteht in El Gouna einer der größten Cableparks weltweit, der dem modernsten Standart entspricht:
| olympic standard | big slider & kicker park | all year open | beach club | restaurant | bar | wellness | pools | specials & events | proshop & distribution |

Zusammen sind wir SLIDERS CABLEPARK & MALIBU BEACH CLUB


WELCOME EGYPT – WELCOME EL GOUNA!
ELGOUNACABLE
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jan 2013, 13:36

Beitragvon Ascended » 12. Jan 2013, 19:29

sehr, sehr nice!

with a depth of 6 to 8 meters, so that the facilities are sheltered from the wind.

bis zu 8m tief wollt ihr buddeln? Das ist mal krass!

Wenn man sich mal so die Bilder ankuckt scheint ihr aber schon paar Wochen am graben zu sein. Weit so :)

Ich nehme an genauer Informationen zu den Preisen und welche Obsticles geplant sind gibts noch nicht?!

Sollen zur Eröffnung im August schon nen großer Teil der Obsticles im Wasser sein oder wird das erst danach Stück für Stück passieren?
Benutzeravatar
Ascended
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 648
Registriert: 1. Feb 2010, 22:13

Beitragvon ELGOUNACABLE » 16. Jan 2013, 12:21

also: Wir graben bereits seit Dezember und wenn alles gut läuft, sind wir Ende Mai - so die Planung - fertig. Danach kommt Rixen und stellt innerhalb von 6 (!) Wochen alles auf. Gleichzeitig werden alle Gebäude für die Anlage und den Beachclub gebaut.
Wir bekommen von Rixen 3 große Container nur mit Obstacles, die pünkltich zur Eröffnung ALLE im Wasser sind. Sobald wir einen genauen Plan haben, dann können wir den gerne veröffentlichen.
Übrigens gibt es auch noch ein super Flutlichkonzept von einem Spezialisten, so dass auch abends gerockt werden kann! Wir hoffen in jedem Fall und sind guter Dinge das alles wie geplant fertig wird.
Übrigens haben wir auch jede Menge an Job Angeboten auf unserer Website. Vielleicht hat ja der/die Eine oder Andere Lust unter der Sonne Ägyptens zu arbeiten ...
ELGOUNACABLE
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jan 2013, 13:36

Nächste

Zurück zu spots



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form