HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 25. Jul 2017, 02:45

Wakeboard Transport mit Roller

Bauanleitungen für Wakeboards,Kicker,Slider..

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Chris321 » 13. Jul 2014, 12:20

Tach zusammen,

ich mache mir zurzeit Gedanken darüber ob und wie man mit einem Roller in Deutschland (legal) ein Wakeboard transportieren kann.

Mir sind folgende Sachen in den Kopf gekommen:
- Roller mit surf rack (wahrscheinlich in Deutschland nicht erlaubt)
- Roller mit Anhänger
- Roller mit Beiwagen
- Irgendwie auf den Rücken schnallen

Hat jemand damit schon Erfahrung oder einen guten Tipp wie man das anstellen könnte?
Chris321
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jul 2014, 11:57


Beitragvon PunkInMind » 13. Jul 2014, 18:06

- Roller mit surf rack (wahrscheinlich in Deutschland nicht erlaubt)
- Roller mit Anhänger
- Roller mit Beiwagen
- Irgendwie auf den Rücken schnallen

m.E. könnte der beiwagen funktionieren. aber eine recht teure variante, da sonderanfertigung.

anhänger wird sicherlich günstiger sein. aufgrund der größe des brettes bin ich mir aber nicht sicher, ob ein "sicherer" transport bei den abmessungen möglich ist...hier wird die StVZO §61 helfen können.
PunkInMind
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 90
Registriert: 24. Aug 2011, 13:57
Wohnort: frankfurt

Beitragvon DerLukas » 27. Jul 2014, 11:24

Ich bin früher viel mit dem Roller unterwegs gewesen. Allerdings zum kiten und "nur" mit einem Landboard, was ein bisschen kürzer ist. Alles auf dem Rücken war nie ein Problem und ich bin auch ein paar mal an der Polizei vorbei gefahren und die haben nichts gesagt.
Mit dem richtigen Rucksack und etwas übung geht das gut!
DerLukas
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 12
Registriert: 24. Sep 2009, 21:39
Wohnort: Mönchengladbach


Zurück zu selfmade



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Facebook

Partner

Login Form