HOBL Wakeboards FUNSPORT.de
Aktuelle Zeit: 30. Mär 2017, 20:36

Da läuft was falsch beim Tantrum...

Ihr habt Fragen zu Tricks ?? Ihr habt den ultimativen Tip ??

Moderatoren: Andy, hanglooser, Bambule, Vonni

Beitragvon Vince » 15. Jul 2013, 15:16

Hallo miteinander!

Mein erster Post hier im Forum - nach mehreren Jahren auf dem Board. Der Grund dafür ist, dass mir der Tantrum über den Kicker so langsam auf den Keks geht, weil ich kein Land sehe...

Nebenbei, wie viele Versuche habt ihr da so gebraucht?!

Ich versuche später mal ein Video davon einzustellen und zu linken, aber vielleicht wisst ihr schon was falsch läuft, wenn ich es beschreibe:

Der Absprung und die Rotationseinleitung schauen für mich noch ok aus, aber dann drehe ich mich (irgendwann nach 90-180 Grad Rotation), wohl durch den Hantelzug(?), auf einmal nicht mehr nur um die eigentliche Rotationsachse, sondern zusätzlich in anderen Achsen - mal so, mal so - immer mit dem Ergebnis, dass der Rest der eigentlichen Rotation nicht mehr flüssig läuft und ich in einer nicht gewollten Position lande - noch nicht fertig gedreht und von der Brettausrichtung in anderer Richtung als der Absprungrichtung.

Und da ich selbst leider keine Ahnung habe, was ich da falsch mache aber zumindest sicher weiß, dass das so langsam weh tut und wenig Spaß macht, dachte ich, ich frage mal...

Danke für Eure Hilfe!
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11


Beitragvon Vince » 15. Jul 2013, 18:16

Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon Philipp » 15. Jul 2013, 18:33

kann es sein das du ganzschön langsam auf den kicker zukantest?
tantrum kommt viel leichter wenn du spät und stark auf den kicker zukantest...
das mit der drehung wird evtl daran liegen das du mit dem kopf in die falsche richtung schaust... wo du mitm kopf hinschaust darum drehste dich auch.
Philipp
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 155
Registriert: 4. Jul 2010, 10:17
Wohnort: München

Beitragvon Vince » 15. Jul 2013, 18:41

Danke für die Tipps!

Ja, ich kante ziemlich lasch, habe auch schon mal versucht kräftiger zu kanten, sollte ich vielleicht mehr beherzigen.

Was den Kopf angeht ziehe ich den zumindest dem Gefühl nach gerade nach hinten in den Nacken...
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon EmWaker » 15. Jul 2013, 19:48

Versuche mich auch gerade am Tantrum ;) - kann darum noch keine Tipps aus eigener Erfahrung abgeben, aber in dem Video scheint es so, als würdest du wirklich in der Flugphase richtig beschleunigen, das kommt wohl durch den Zug. Daher würde ich dir (wie Philip schon bemerkt hat) dazu raten, später und progressiver anzukanten.
EmWaker
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 129
Registriert: 9. Aug 2012, 14:43

Beitragvon Marc96NNE » 15. Jul 2013, 21:33

Hey,

das mit dem Kanten kann schon sein, aber eig. braucht man für den Tantrum keine steile Anfahrt...eine ähnliche wie beim 360 oder für grab 180s.

Aber würde viel mehr sagen das du ja wirklich dich einfach übern Kicker ziehen lässt und erst gar nix machst.
Am Ende mit nur einer Hand abspringen!

Dann (wie du es schon machst) die Drehung mit dem Kopf einleiten, am besten fast gleichzeitig mit dem Abdrücken.

Aber natürlich die Beine bisschen "mitnehmen".

Du machst ja die Drehung nur mit dem Kopf!

Außerdem schaust du zimlich schnell auf den Boden. Sobald du den Kopf steif hast und auf die Wasserofberfläche schaust hörst du dich auf zu drehen..!

Hoffe konnte ein bisschen helfen,
mfg Marc :)
Benutzeravatar
Marc96NNE
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Feb 2013, 19:41
Wohnort: Meine

Beitragvon Vince » 15. Jul 2013, 22:15

Vielen Dank allen für die weiteren Tipps!


Einiges verstehe ich aber nicht ganz sicher, daher nur ein paar Fragen:

"Aber würde viel mehr sagen das du ja wirklich dich einfach übern Kicker ziehen lässt und erst gar nix machst."
Meinst Du damit, ich sollte (mehr) abdrücken?


Außerdem schaust du zimlich schnell auf den Boden. Sobald du den Kopf steif hast und auf die Wasserofberfläche schaust hörst du dich auf zu drehen..!


Ich denke, das habe ich verstanden - hast Du vielleicht Tipps, wie ich es stattdessen besser machen könnte?

Nochmal Danke!
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon Marc96NNE » 15. Jul 2013, 22:43

hey,

Meinst Du damit, ich sollte (mehr) abdrücken?


Jo, genau das meine ich. In dme Video sieht es halt so aus als würdest du dich gar nicht abdrücken.
Lieber nicht so doll anfahren und dafür tief in die Knie gehen und weit rausdrücken.
Das ist auch bei Spins zimlich hilfreich.

hast Du vielleicht Tipps, wie ich es stattdessen besser machen könnte?


Hm...eig. nur drauf achten das du nicht zu früh auf die Wasseroberfläche schaust.
Eig. kommt das nach ner Zeit von alleine, genau so wie du bei Spins am anfang gar nicht kontrolieren kannst wie weit du dich drehst.

mfg, Marc :)
Benutzeravatar
Marc96NNE
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 88
Registriert: 13. Feb 2013, 19:41
Wohnort: Meine

Beitragvon Vince » 15. Jul 2013, 22:57

Yo, da hab ich doch zumindest schon mal ein paar gute Ideen!
Das reicht als Material, um zumindest noch die Restbestände von meinem Nacken/Rücken/rechten Knie zu verheizen! :P

Danke!

und @EmWaker
Viel Spaß bei Deinen weiteren Versuchen!
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon Furi » 17. Jul 2013, 10:08

lass die zweite hand mal kurz vorm kicker los und versuche mit dieser beim absprung/ auch während der flugphase eine achse zu bilden, dein arm flattert da iwie wild in der gegend rum xD
Wer Wind sät, wird Sturm ernten !
Benutzeravatar
Furi
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 73
Registriert: 1. Nov 2011, 20:11

Beitragvon Vince » 17. Jul 2013, 17:48

@Furi

Das klingt plausibel, danke, wirklich guter Tipp!
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon cram » 20. Jul 2013, 01:08

Habe ihn gestern das erste Mal probiert und habe ihn bis auf die Landung sauber hinbekommen. Hatte vorgestern noch keine Ahnung wie der ansatzweise geht und habe mich nur am folgenden Tutorial orientiert. Volt hilft dir das

http://m.youtube.com/#/watch?v=leKf6Q87 ... ata_player
cram
Paarskiläufer
Paarskiläufer
 
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jul 2013, 00:56

Beitragvon Vince » 20. Jul 2013, 11:42

Danke für den Tipp, aber das Video hab ich "leider" vorher schon angeschaut.
Vince
Monofahrer
Monofahrer
 
Beiträge: 24
Registriert: 15. Jul 2013, 09:11

Beitragvon Schlitz44 » 25. Jul 2013, 13:27

.... der link zeigt nur ne übersicht, kann wer den link zum film reinstellen ....

danke
Schlitz44
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 85
Registriert: 25. Sep 2012, 13:03

Beitragvon Dugator » 25. Jul 2013, 18:11

Abgedderderpedderbismorgen!
"...oh Baby pleeeeeeeease..."
Benutzeravatar
Dugator
Wakeaholic
Wakeaholic
 
Beiträge: 941
Registriert: 9. Nov 2004, 01:58
Wohnort: Köln

Beitragvon Schlitz44 » 26. Jul 2013, 08:37

Danke....
Schlitz44
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 85
Registriert: 25. Sep 2012, 13:03

Beitragvon Ryu » 28. Aug 2013, 10:32

Hallo Leute, habe auch angefangen den Tantrum zu üben, also das glaubte ich zumindest.
Mir wurde vom Hebler erzählt ich soll mich auf dem Kicker mit dem Rücken zur Fahrtrichtung drehen, das wäre dann ein Tantrum. Auf diesem Video sieht der Tantrum komplett anders aus als bei mir

http://www.youtube.com/watch?v=350iK_9vi7s

Jetzt bin ich verwirrt, welchen Trick mache ich denn auf meinem Video???
Danke an Euch

Hier mein erster gestandener "Tantrum" ??

http://www.youtube.com/watch?v=IJWbp6kBje4
Ryu
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 95
Registriert: 10. Sep 2009, 14:26

Beitragvon oZar » 30. Aug 2013, 15:49

klar machst du da nen Tantrum. und der sieht doch genauso aus, wie in dem video. du bist halt nur nicht so schön gestreckt. aber das kommt mit der zeit.
Benutzeravatar
oZar
Wakeskater
Wakeskater
 
Beiträge: 187
Registriert: 14. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ryu » 2. Sep 2013, 10:19

Achso, ich dachte der soll eher in geduckter Haltung ausgeführt werden, so wie bei einer half cab roll. Da grabben das ja fast immer die pros. Kann man den tantrum eigentlich auch grabben? Oder ist es dann schon kein tantrum mehr?
Und das erste Video, er dreht sich kaum auf dem Kicker, ich stehe ja schon fast backside nach der drehung. Was ist richtig
Ryu
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 95
Registriert: 10. Sep 2009, 14:26

Beitragvon Epinephrin90 » 25. Jul 2014, 17:39

Hab zur Zeit das selbe Problem, dass ich ne halbe Drehung komplett schaffe und dann, glaub ich, dreh ich mich einfach irgendwie....

Ich cutte nicht zu stark, achte darauf, dass ich mich abdrücke aber das will iwie nicht. Heute 4 Stunden nur Tantrum geübt. Mir tut mein Arsch und meine linke Seite des Bauches so dermaßen weh :D
Epinephrin90
Wakeboarder
Wakeboarder
 
Beiträge: 71
Registriert: 8. Jun 2012, 19:39

Nächste

Zurück zu tips ´n tricks



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron

Facebook

Partner

Login Form